Der Eiffelturm bei Nacht

Sehenswürdigkeiten in FrankreichBesonders nachts erstrahlt der Eiffelturm sein Antlitz in die Welt und das sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Nicht nur von innen, sondern auch von außen wird der Eiffelturm angestrahlt und auf der Turmspitze rotiert ein Strahler der so hell ist, dass man ihn in ganz Paris sehen kann. Darüber hinaus kann man nachts zu jeder vollen Stunde einen Glitzereffekt am Eiffelturm beobachten, welcher durch schnell, abwechselnd blinkende Lampen erzeugt wird und für ca. fünf Minuten anhält. Jeder der Nachts in Paris spazieren war, hat dies schon einmal beobachten können. Ab und zu wird auch mittels Leuchtschriftzüge geworben oder auf wichtige Ereignisse hingewiesen. Bei der Jahrtausendwende erstrahle die Zahl 2000 oberen Abschnitt des Eiffelturms. Rein theoretisch müssten Sie Gebühren an die Société Nouvelle d’Exploitation de la Tour Eiffel (SNTE) zahlen, wenn sie den Eiffelturm nachts fotografieren. Das liegt daran, dass die nachts zu sehende Beleuchtung des Turms einen urheberrechtlichen Schutz genießt. Man kann jedoch davon ausgehen das nichts schlimmeres passiert, wenn man diese Bestimmung ignoriert. Zumindest ist mir nicht bekannt, das jemand aufgrund eines nächtlichen Fotos Ärger bekommen hätte oder Gebühren zahlen musste.

1 Gedanke zu “Der Eiffelturm bei Nacht

Schreibe einen Kommentar